Termine

Walser

Fr. 29. März 2019, 19:30 Uhr  KITSCH, Krone Gais

Stücke des Gaiser Tanzgeigers Emil Walser (1902-1972)

Stefan Baumann, Violoncello
Patrick Kessler, Kontrabass
Judas
Fr. 19.4.2019, 18.00h, Theater Konstanz
Regie: Wulf Twiehaus 
mit Axel Fündeling und Stefan Baumann, Komposition und 6-string Celli

vergangenen Termine

4.11.2018-3.3.2019 Klangwald im Zeughaus Teufen

Eine Klanginstallation von Stefan Baumann mit Ergänzungen von Fabienne Lussmann und Pablo Walser zusammen mit Hans Winkler sowie 50 Büchern.

 

3.3.2019, 14.00 Klangwaldkonzert im Zeughaus Teufen

Christian Zehnder, Stimmkünstler und Obertonsänger und Stefan Baumann, 6-saitiges Cello und Klangwald

 

17.2.2019, 14.00 Klangwaldkonzert im Zeughaus Teufen

Anahit Simonian, Barcelona, Piano und Stefan Baumann, 6-saitiges Cello und Klangwald

20.1.2019, 14.00 Klangwaldkonzert im Zeughaus Teufen

Mørk J. Hoehener – Trumpet/Flugelhorn L. Mandic – Guitar L. Laury – Piano/Synthesizer N. Wolf – Drums/Percussions

19.1.2019,  20.00h Alpines Brise-, Wind- und Sturmregister im Chössi-Theater Lichtensteig

Hans Koch / / bass clarinet, soprano, tenor sax / BE Patrick Kessler / / double bass / AR Michael Neff / / trumpet, flugelhorn / SG Stefan Baumann / / 6-string cello / AR Sven Bösiger / / field recordings / AI

13.1.2019, 14.00 Klangwaldkonzert im Zeughaus Teufen

mit Markus Bischof, Piano und Stefan Baumann, 6-saitiges Cello und Klangwald

11.1.2018 Judas im Theater Konstanz

Regie: Wulf Twiehaus mit Axel Fündeling und Stefan Baumann, Komposition und 6-string Celli

4.1.2019 Formation 11 im Moods Zürich

Töbi Tobler, Hackbrett, Stefan Baumann, 6-saitiges Cello, Patrick Kessler, Kontrabass

23.12.2018, 14.00 Klangwaldkonzert im Zeughaus Teufen

mit Goran Kovacevic, Akkordeon und Stefan Baumann, 6-saitiges Cello und Klangwald

12.12.2018, 18:00 Klangwald-Konzert im Zeughaus Teufen

mit Jürgen Strauss, Elektroakustik, und Stefan Baumann, 6-saitiges Cello und Klangwald

24.11.2018 Formation 11 im Piz Linard, Lavin

Töbi Tobler, Hackbrett, Stefan Baumann, 6-saitiges Cello, Patrick Kessler, Kontrabass