Presse

Theater

 

Südkurier vom 21.5.2018

„…Einer hat an diesem Abend übrigens keine Standschwierigkeiten. Mit leuchtend weißen Flügeln ausgestattet, wandelt ein einsamer Cellist (Stefan Baumann) über die fragile Bühnenlandschaft. Mal klagend, mal fordernd begleitet er die Figuren auf ihrem langen Weg zur Erkenntnis: Betrunkene sprechen nicht nur die Wahrheit, sie haben auch einen Schutzengel.

Es soll ja Produktionen geben, die einen Skandal benötigen, um das Haus voll zu bekommen. Diese Inszenierung ist auch skandalös: skandalös gut.“

Formation 11